Herzlich Willkommen auf Mineralienbilder.at

Heinz Stockinger – Kunst mit Steinen

Seit meiner Jugendzeit gilt mein Interesse dem Sammeln von Mineralien. Viele Jahre habe ich Mineralien gesammelt und Mineralienausstellungen besucht. Doch das reine Betrachten der schönen Steine genügte mir irgendwann nicht mehr.

Meine Überlegungen gingen in eine andere Richtung. Ich wollte aus den gesammelten Mineralien mehr herausholen – die Farben der Steine in einem anderen Kontext zur Geltung bringen. So entstand die Idee die Mineralien zu zerkleinern und daraus Bilder zu erschaffen.  Viele Versuche waren erforderlich, bis das Ergebnis meinen Vorstellungen entsprach.

Quarz-,Schiefer-,Serpentingestein und viele andere Mineralien, sind die grundlegenden Materialien aus denen meine Bilder entstehen. Dies bedingt sachbezogene Arbeitstechniken und – schritte, deren Kenntnis ich mir autodidaktisch angeeignet und im Laufe der Jahre immer weiter verbessert habe. Auch heute noch gilt mein Bestreben diese Technik weiter zu perfektionieren und mich durch neue Ideen und abwechslungsreiche Motive neuen Herausforderungen zu stellen. Die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten und die Umsetzung in immer wieder anderen Zusammenhängen sind auch für mich manchmal überraschend und erstaunlich.

So ist es nicht verwunderlich, dass mir die Arbeit mit Steinen auch nach so vielen Jahren immer noch so viel Freude bereitet und mich zu immer neuen Werken inspiriert.

Mit meinen Mineralienfunden, zum Beispiel aus dem Habachtal in Salzburg, dem Waldviertel in Niederösterreich sowie von Flussufern und Steinen aus dem Hochgebirge, gestalte ich Landschaftsbilder, Gebäudeansichten aber auch Fluss- und Küstenlandschaften sowie abstrakte Motive, die mit den Farben und der Natürlichkeit der Steine harmonieren. Erweitert wird mein Repertoire durch Auftragsarbeiten in denen ich, je nach Wunsch, Einfamilienhäuser gestalte oder Ansichten, mit denen Menschen schöne Gedanken verbinden, in einem Bild aus Mineralien eine nachhaltige Erinnerung erschaffe.

Natürlich sind für meine Technik zahlreiche Stunden von Nöten, bis aus einer Idee ein Bild entsteht. Im Vordergrund stehen immer die Herausforderung und das Anliegen, der Beschaffenheit des Materials gerecht zu werden. Es gilt, deren jeweilige Eigenheiten zu nutzen und optimal zur Wirkung zu bringen.

Ein Stein ist niemals nur ein Stein, er ist das was uns unsere Phantasie darin sehen lässt!

 

 

1955

geboren am 25.09.1955 in St. Pölten

1988

durch meinen Bruder, der Mineraliensammler ist,  erwacht in mir das Interesse für Mineralien

1995

erste Versuche Bilder aus Mineralien zu gestalten

2000

im Stift Lilienfeld präsentiere ich erstmals meine Werke der Öffentlichkeit

2001

Übersiedlung nach Waidhofen an der Ybbs

2001 – 2005

In diesen Jahren folgten Ausstellungen in Waidhofen, Ybbsitz, St. Peter in der Au

2005

Übersiedlung nach St.Georgen am Reith

In den folgenden Jahren weitere Ausstellungen in Waidhofen an der Ybbs sowie in Amstetten, Stift Seitenstetten, Schloss Neubruck und Wieselburg

2014

Preisträger beim Kunstbewerb „natura art“ in Saalfelden am Steinernen Meer

2017

Übersiedlung nach Asten/Oberösterreich

Ausstellungen in Enns, Schloss Zeillern/Niederösterreich